Eine gesunde Möglichkeit

Leben Sie Ihr Leben?

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte

Wenn ich mein Leben noch einmal leben könnte,
im nächsten Leben würde ich versuchen, mehr Fehler zu machen.

Ich würde nicht so perfekt sein wollen,
ich würde mich mehr entspannen,
ich wäre ein bisschen verrückter, als ich gewesen bin,
ich würde viel weniger Dinge so ernst nehmen,
ich würde nicht so gesund leben, mehr riskieren,
würde mehr reisen, Sonnenuntergänge betrachten,
mehr bergsteigen, mehr in Flüssen schwimmen.

Ich war einer dieser klugen Menschen,
die jede Minute ihres Lebens fruchtbar verbrachten;
freilich hatte ich auch Momente der Freude,
aber wenn ich noch einmal anfangen könnte,
würde ich versuchen, nur mehr gute Augenblicke zu haben.

Falls Du es noch nicht weißt, aus diesen besteht nämlich das Leben.
Nur aus Augenblicken; vergiss nicht den jetzigen.

Wenn ich noch einmal leben könnte,
würde ich von Frühlingsbeginn an bis in den Spätherbst hinein barfuß gehen.

Und ich würde mehr mit Kindern spielen,
wenn ich das Leben noch vor mir hätte.

Aber sehen Sie … ich bin 85 Jahre alt und weiß,
dass ich bald sterben werde.

Jorge Luis Borges

 

Seien Sie nicht so streng mit sich selbst… Genießen Sie den Augenblick und leben Sie…

 

2 Kommentare

  1. Anja:

    Der Text stimmt nachdenklich und ich überlege gerade, ob ich mein Leben auch noch einmal leben möchte? Ob ich es anders leben möchte? – Nein, das möchte ich nicht, weil ich dann mit Sicherheit alles in meinem Leben anders wäre und all die geliebten Menschen in meinem Leben wären sicher auch andere. Nein, nein – das möchte ich auf keinen Fall.
    Doch den Augenblick leben – das sollte wirklich jeder viel mehr tun.

  2. Sarah:

    Hallo Anja,

    ja, manchmal überlege auch ich, ob ich zumindest nicht an einigen Stellen mein Leben noch einmal leben möchte.

    Aber ich bin Deiner Meinung, ich möchte mein Leben nicht noch einmal leben, denn dann wäre ich jetzt nicht dort, wo ich heute bin.
    Mit all meinen Erfahrungen, die mich geformt haben und auch weiterhin formen. Ich denke, dass es ganz normal ist, dass man vorallem bei negativen Erlebnissen oder gefühlten “Fehlern” gerne die Zeit zurückschrauben und es noch einmal anderes machen möchte. Obwohl doch genau diese Momente besonders wertvolle Erfahrungen sind, wenn auch teils schmerzhaft.

    Das Fazit für mich persönlich:
    weniger perfekt sein, mehr entspannen, einfach “ich” und somit vielleicht wirklich manchmal “ver-rückt” sein und – wie Du bereits geschrieben hast – ganz wichtig: JEDEN AUGENBLICK leben und genießen :-)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    PS. Leichter gesagt (Thema Augenblick) als getan – aber ich glaube, ich bin auf dem Weg o.g. mehr und mehr umzusetzen ;-)

Kommentar hinterlassen

*wird nicht angezeigt

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Copyright © 2011 Eine gesunde Möglichkeit - Alle Rechte vorbehalten
Impressum
Eine gesunde Möglichkeit läuft unter Wordpress 3.4.2
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates